You will find the english version here

Sobald ihr unsere Server betretet, akzeptiert ihr automatisch diese Regeln.
Grundsätzlich gilt: Unwissenheit schützt vor Strafe nicht!

Regelverstöße können den Administratoren/Supportern (am Besten direkt mit Beweis z.B. ein kurzer Mitschnitt oder Screenshots) vorgetragen werden, sollten sich diese bestätigen wird derjenige, der gegen eine Regel verstößt mit einer Verwarnung oder einem Ban von mindestens einem Tag belegt. 

Die Bestrafung liegt im Ermessen der Administratoren/Supportern. Sowohl Admins als auch Supporter geben gleichermaßen Support, die einzige Einschränkung liegt bei Serverseitigen Problemen.

Wir behalten uns vor die Regeln zu jeder Zeit anzupassen. 

Bei Änderungen werdet ihr regelmäßig im Discord oder Ingame informiert, der Discord ist für alle frei nutzbar – falls jemand einen Channel in diesem für den eigenen Tribe haben möchte, kann dies beim Admin erfragt werden. 

Genauere Details zum Regelwerk können jederzeit bei einem Admin oder Supporter erfragt werden.

Die Erste und wichtigste Regel:
Jeder Spieler und jeder Tribe hat sich so zu verhalten, das wir einen fairen, vollen und geregelten Server haben.
Diese Regel kann alle anderen Regeln außer Kraft setzen.
Das Ermessen dieser Regel obliegt den Admins.

Allgemeine Verhaltensregeln

  • Den Anweisungen der Admins ist Folge zu leisten.
  • Angemessenes Verhalten (keine Beleidigungen, keine Diskriminierung, kein Mobbing, kein Rassismus, keine Sexuellen Anspielungen)
  • Cheats & Bugusing sind strikt verboten!
  • Kein Griefing ( > Hier < )
  • Spammen, dauerhaftes Schreiben in Capslock und Werbung sind verboten.
  • Bei kryptischem oder unangemessenem Namen behalten wir uns vor, euch aufzufordern eure oder die Namen eures Tribes zu ändern.
  • Kein Betteln nach Items – einmaliges Fragen ist gestattet!
  • In allen Chats wird die Sprache auf Deutsch und Englisch begrenzt.
  • Wer stirbt, ist gestorben – Tote können sich nicht beschweren! (Kein Flame!)

Allgemeine Serverregeln

  • Jeder Tribe ist auf 6 Spieler begrenzt.
  • Jeder Tribe sollte, sobald sie sich auf einen anderen Server im Cluster begeben denselben Tribe Namen verwenden, den er auf den anderen Servern hat, auch hier gilt – 6 Spieler ist die Begrenzung für einen Tribe (d.h. Tribe A kann nur 6 Spieler auf Server 1, sowie Server 2 haben und diese sollten dieselben Spieler auf Server 1, sowie Server 2 beinhalten.)
  • Allianzen bilden ist nicht möglich. Jedoch dürfen für kurze Zeit gerne Allianz ähnliche Zusammenschlüsse gebildet werden, für Drops, Farmen, etc. Jeder Tribe ist für die Loot aufteilung selbst verantworlich.
  • Cave Breeding, Dinos in Caves hinterlassen und das Stellen von Betten in Caves sind nicht gestattet.
  • Es gibt keine Erstattung von Items/Blueprints, Dinos, Strukturen oder sonstigen Gegenständen, solange es sich um Spielinterne Fehler seitens Ark handelt.
  • Das wegwerfen von Dracheneiern ist untersagt!
    (Einfach essen, breeden oder verschenken!)
  • Zu Anfang und zum Ende der PvP/Base Raid Wochenenden werden die Server einmal neu gestartet!
  • Bei Tribe- oder Spieler Zusammenschlüssen ist sich für eine Base zu entscheiden und die andere selbstständig zu zerstören!

Bauregeln

  • Folgende Areas dürfen nicht bebaut werden:
    – wichtige Ressourcenvorkommen (Beispielsweise Metall, Kristall, Obsidian, Öl, Schwefel, Biberdämme, Silizium Perlen, Kaktussaft, Artefakte)
    – Drops, Nodes, Bosse, Artefakte (Drops dürfen auch nicht umbaut werden, während man damit beschäftigt ist diese zu erkämpfen z.B. auf Extinction)
    – Obelisken, Entdecker Notizen oder ganze Landstriche
    – Spawngebiete (Ausgenommen Anfänger, die müssen sobald sie sich etwas aufgebaut haben umziehen und die Base im Spawn-Gebiet abreissen.)
  • Eine Basis, welche nicht mehr bewohnt oder bebaut wird, wird vom Admin gelöscht.
  • Vereinzelte Strukturen oder Strukturen zum Zähmen müssen nach Gebrauch wieder abgerissen werden. Dauerhafte Strukturen zum Zähmen oder normale Strukturen außerhalb der Basis müssen für alle freigegeben werden, sonst werden diese ohne Folgen zerstört.
  • Under Mesh (d.h. in die Map hinein) bauen ist nicht erlaubt!
  • Beim Bauen ist auf übermäßig viel Glas zu verzichten, dies dient der Performance.
  • Das Abstecken von riesigen Gebieten ist nicht erlaubt. Die zulässige Range zum Abstecken gibt der Offline Guard vor. So weit wie der Offline Guard schützt darf auch abgesteckt werden.
  • Pro Tribe/Einzelspieler darf nur EINE Hauptbasis im Cluster (an jeder Ecke eine rote Fahne) und EINE Unterwasserbasis (an jeder Ecke eine blaue Fahne) aufgebaut werden.
    Falls ein Tribe mehr als eine Hauptbasis baut, d.h. zeitgleich 2 Basen mit roten Flaggen oder 2 Basen mit blauen Flaggen besitzt, so werden ALLE Basen abgerissen und der Tribe muss bei 0 starten.
    Sollte jemand umziehen und benötigt kurzfristig 2 Basen mit der gleichen Flaggenfarbe, so gebt uns bitte im Discord per Ticket Bescheid, sodass alle Supporter gleichermaßen darüber informiert sind.
    Bei kleinen Bauten mit Betten o.ä. auf anderen Servern im Cluster gilt:
    Diese können von anderen Spielern im PvP jederzeit abgerissen werden, oder von einem Admin zerstört werden.

    Eine Unterwasserbasis ist eine Basis unter Wasser, die mit Wasser umschlossen ist, dazu gehören keine Höhlen die nur einen Zugang über einen Wasserweg haben.
  • Jeder Tribe darf jeweils NUR ZWEI Offline-Protections im Cluster verwenden! (Falls eine Unterwasser- und Mainbase vorhanden ist in dem diese dann platziert werden müssen, ansonsten gilt: NUR EIN Offline-Schutz erlaubt.)
  • Sowohl die normale Mainbase sowie die Mainbase Unterwasser, müssen auf derselben Server Einstellung (PvP/PvE) gebaut werden.

PvP & Base Raid Regeln

  • PvP ist auf den gekennzeichneten Servern gestattet!
  • Auf den PvE Servern ist das Raiden von markierten Basen strikt untersagt! (Auch an PvP Wochenenden!)
  • An den PvP Wochenenden auf PvE Servern dürfen Basen OHNE Fahnen geraidet werden!
  • Wir wollen ausschließlich faires PvP Verhalten sehen, dazu zählen:
    • kein Abfarmen von Spielern
    • nutzt den Lokalen Chat bei Sticheleien, aber lasst die Sticheleien nicht zu Beleidigung oder ähnlichem werden, hier gilt Sportsmanship.
    • keine Raids in Spawn Gebieten
    • bei Base Raids ist das wiederholte töten von Spielern erlaubt und dient zur  Verteidigung / zum Angriff einer Base.
    • keine Angriffe von “Alpha-Tribes” auf kleinere Tribes. (sucht euch bitte ebenbürtige Gegner.)
  • Titans von Extinction dürfen weder zum Raiden noch zur Verteidigung genutzt werden, da diese nicht von der Protected Passiv Mod unterstützt werden, darf jeder Titan jederzeit angegriffen werden.
  • Das vorübergehende zusammenschließen von Tribes auf PvP Servern für sonstige Aktivitäten (Titan, Bosse, Drops) ist gestattet. Die Loot verteilung ist unter den Tribes auszumachen. Fest bestehende Allianzen durch das Ark interne Allianz System ist nicht erlaubt.
  • Bei einem Angriff auf eine Base ist es nicht erlaubt 1 Tribe mit maximal 6 Spieler auf der Angreifer und Verteidiger Seite zu überschreiten.
  • Personen ausserhalb des Tribes dürfen für Base Raids angeheuert werden, solange sie zuvor nicht anderen Tribes angehört haben. (Dies gilt als Tribe hopping)
  • Internes Raiden ist untersagt, solltet ihr trotzdem einem internen Raid ausgeliefert sein, so ersetzt das Admin- und Support Team keine Items oder Dinos. Jeder ist für seinen Tribe verantwortlich!
  • Frei herumstehende Gebäude ohne Markierung und / oder Taming Gehege dürfen im PvP jederzeit abgerissen bzw. geraidet werden. 

PvP & PvE Trennung

  • Jeder Tribe, der auf einem PvE Server seine Main Basis baut, wird automatisch als PvE Tribe deklariert, das heißt:
    • Diesem Tribe ist es untersagt am Raid Wochenende die Basen auf den PvP Servern zu raiden, da es keinem Möglich ist auf den PvE Servern zu raiden und die Fairness nicht mehr gegeben ist.
  • Jeder Tribe, der auf einem PvP Server seine Main Basis baut, wird automatisch als PvP Tribe deklariert, das heißt der Tribe muss damit rechnen an den Raid Wochenenden geraidet zu werden.
    • Tribes mit der Mainbase auf den PvP Maps dürfen während der PvP Wochenenden Gebäude auf den PvE Maps zerstören die KEINE Flagge haben.

Stellen wir einen Regelverstoß fest muss sich der Tribe Lead zu einem Gespräch im Support einfinden. Bei mehrmaligen und mutwilligen Verstößen können die Sanktionen bis hin zu einem permanenten Ausschluss des gesamten Tribes führen.

Dino Regeln

  • Das Aussetzen (auf wandern stellen und/oder in der Wildnis unclaimed) von nicht mehr benötigten Dinos ist nicht gestattet. Diese sind ordnungsgemäß zu entsorgen, zu verschenken oder zu behalten.
  • Sofern zwei Tribes auf einen Dino schießen ist beim einschlafen festzustellen, wem diese gehört. Kreaturen innerhalb einer Falle zählen als betäubt und gehören dem Besitzer der Falle. Sollte dieser Punkt ausgenutzt werden, um anderen Spielern wiederholt die Tames zu klauen, so wird dies Konsequenzen nach sich ziehen. 
  • Es ist NICHT erlaubt Tiere, die bereits von einem anderen Stamm bewusstlos geschossen worden sind zu töten.
  • Wir unterscheiden Dinos in 3 unterschiedliche Kategorien, die da wären:
    • I. heranwachsende Dinos
    • II. passive protected Dinos (Mod basiert)
    • III. alle Dinos außerhalb von I. (heranwachsend) und II. (der passiv protected Mod)
  • Dinos der Kategorie I. und II. sind nicht zu töten, da sie sich schlicht nicht wehren können.
  • Dinos der Kategorie I. sind nicht ausgewachsen und somit nicht in PvP Handlungen zu involvieren!
    • Es ist nicht erlaubt sich hinter heranwachsenden Dinos schützend zu verstecken!
    • Es ist in eurem eigenen Interesse heranwachsende Dinos in schützenden Gebieten wie eurer Base groß zu ziehen, um Probleme zu vermeiden.
  • Dinos der Kategorie II. sind automatisch durch die protected passive Mod geschützt.
    • Die protected passive Mod greift bei jedem Dino automatisch nach 5 Minuten, egal wie viel Leben der jeweilige Dino zu diesem Zeitpunkt hat.
      • Protected passive Dinos verlieren ihr Inventar automatisch wenn sie in die Passiv Mod übergehen. Der Loot bleibt nur 15 Minuten liegen. (verlorene Items werden nicht erstattet!)
      • Dinos in Bewegung / auf Wandern können nicht in den protected Passive Modus gehen und gelten somit automatisch als “in Benutzung” und gehören Kategorie III. an.
      • Sollte der protected passive Mod manuell deaktiviert werden, dann gelten diese Dinos als “in Benutzung” und gehören zu Kategorie III.
  • Beispiele:
    • Dinos beim Bauen nutzen.
      Der Dino wird manuell auf passiv gestellt um Bau-Mats darin lagern zu können. Somit gilt dieser Dino automatisch als “in Benutzung” und gehören somit der Kategorie III. an.
    • Dinos hinter sich her fliegen/laufen/schwimmen/etc. lassen.
      Auch die mitgeführten Dinos gelten als “in Benutzung” und gehören somit der Kategorie III. an
    • Ich komme frisch aus dem PvP, lande irgendwo und steige schnell von meinem Dino ab, damit dieser als passiver geschützt wird.
      Auch hier greift der passive protected Modus erst nach 5 Minuten, es gilt also seinen Dino 5 Minuten lang zu beschützen. Während dieser 5 Minuten zählt er als “in Benutzung” und somit zu den Dinos der Kategorie III. an.
  • Dinos der Kategorie III. sind all diejenigen die weder heranwachsend sind, noch durch die protected passive Mod geschützt sind.
    • Dinos die somit nicht geschützt sind, dürfen in PvP Handlungen involviert werden, auch wenn diese auf passiv gestellt wurden.
  • Dinos, die als Turrets und/oder Alarmanlage genutzt werden dürfen sich NICHT im passive protection mode befinden, da diese in dem Moment in PvP Handlungen einbezogen werden!

Support

  • Supporter sind mit Respekt zu behandeln.
  • Support wird nur im Discord unter der Rubrik #Support gewährleistet. Dies kann praktisch mit Hilfe der Ticket Funktion geschehen oder im dafür Markierten Voice Channel. Bitte seht von anderweitigen Supportanfragen ab, sie werden ignoriert.
  • Umso genauer die Angaben zum jeweiligen Problem sind, desto effektiver werden die Supportanfragen bearbeitet – Bildmaterial ist dabei immer hilfreich!
  • Unser Admin- und Supporterteam handelt und trifft Entscheidungen gemeinschaftlich, sowohl Supportanfragen als auch Hinweise von Supportern sollten genauso beachtet werden, wie die von Admins. Unterschiede gibt es in Supportanfragen in den Rängen keine nur in der Hilfe die gegeben werden kann. Das Hinzufügen eines Admins sollte immer als letzte Instanz gewählt werden.

Server

ServerPvPPvE
MapsRagnarok, Extinction, Valguero, Aberration, Volcano, OlympusThe Center, The Island
PvPImmerFreitag 21 Uhr CEST bis Samstag 21 Uhr CEST
Base RaidFreitag 21 Uhr CEST bis Samstag 21 Uhr CESTNie

Version 1.6 (2019-09-09 ~ 10 AM CEST)